Anlässlich des Internationalen Museumstages lädt das Heimatmuseum Warnemünde am 21. Mai Besucher aus Nah und Fern ein.
Punkt 10 Uhr heißen der Museumsleiter und der Vorsitzende des Museumsvereins die Gäste herzlich willkommen und reichen mit Unterstützung
der Trachtengruppe Warnemünde auf Wunsch ein Gläschen der traditionellen Maibowle oder auch ein deftiges Schmalzbrot zur Stärkung.

Als musikalische Einladung zum Museumstag spielt in diesem Jahr Charly Frommke vor dem Heimatmuseum Warnemünde von 10-11 Uhr.

Zu Sonderführungen durch die Ausstellungen und Depoträume bitten um 11 Uhr Frau Barbara Dümke und um 15 Uhr Herr Christoph Wegner.

Im Altenteiler wird als Dauerschleife ein Kurzfilm zur Rettung eines amerikanischen Piloten aus der Ostsee vor Warnemünde während des
2. Weltkrieges durch den Warnemünder Fischer Friedrich Franz Peters gezeigt.
In der Dauerausstellung wird eine Auswahl von Ansichtskarten aus dem Bestand des Heimatmuseums gezeigt.

Der Eintritt ist an diesem Tag frei.
 

weitere Informationen zum Museumstag sind auch auf der Seite zum internationalen Museumstag zu finden.